Artikelkennung: IT Roadmap Dokumentenverantwortlich Admin
Business:Logo 27k grau kleiner.PNG
Version: 2.1 WVL (Review): 2024/02/29 Vertraulichkeit vertraulich
Fachbereich: Compliance: Änderungen:

Ausgangssituation IT Beispiel EVU[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sicherheit geht vor

BSI konform

  • Mit der zunehmenden digitalen Durchdringung unseres Lebensraumes und den komplexer werdenden Aufgaben wachsen auch die Anforderungen an die Sicherheit der IT-Infrastruktureinrichtungen des Gas- und Wasserfaches. Die Gas- und Wasserversorger in Deutschland schützen bereits – wenn auch im abgestuften Umfang – ihre informationstechnischen Prozesse und Anwendungen. Der Gesetzgeber sah sich zum Handeln veranlasst und hat eine Reihe gesetzlicher Verpflichtungen verabschiedet. Sie zielen auf den Schutz der sogenannten Kritischen Infrastrukturen und wichtiger Wirtschaftszweige ab. Dazu gehört für die Wasserversorgung das Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI-Gesetz – BSIG) und die Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen (BSI-Kritisverordnung, BSI-KritisV). -> weiterlesen

Quelle DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.


Herausforderungen der IT Abteilungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hohe Komplexität

Anwendungsvielfalt

Knowhow

Ressourcen

ERP Dynamik fehlt

MaKo lähmt

SMGW langsam

der Markt holt sich die guten


Anwendungsmatrix.JPG
Quelle cs@27kcloud.de





Klassische Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Breitband LWL

nicht aktuelle:

  1. passive Infrastruktur
  2. aktive Infrastruktur
  3. Windows veraltet (teilweise Win7)
  4. Firewall, Honeypot
  5. IDS, IPS

keine

  1. Prozessunterstützung
  2. IT Digitalisierungs Strategie


Infrastruktur.JPG
Quelle cs@27kcloud.de






Cloud Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Public, Private, Hybrid


Georedundant
quasi Lichtgeschwindigkeit


0,4 ms bis zum Server


SSL verschlüsselt


Make or Buy


CAPEX OPEX

Schatten IT!!

Cloud Topologie.JPG
Quelle cs@27kcloud.de








Serverlandschaft heute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Windows, AIX

VMware

Monolith (SW)

Server.JPG
Quelle cs@27kcloud.de








Virtualisierung versus Container Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VMware oder Microsoft

Lizenzen

Betriebsaufwand

VMware-versus-Container.JPG
Quelle cs@27kcloud.de







Cloud native Ansätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cloud native Anwendung CNA

Cloud oder On Premise

ohne Virtualisierung

für

  • Fernwirktechnik
  • Netzleittechnik
  • Intranetz
  • ISMS
  • TSM
  • QM

Remotezugänge VPN

VM-Migration.JPG
Quelle cs@27kcloud.de






Container Orchestrierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Automatisierung

Kubernetes

Docker

  • bauen
  • Committen
  • betreiben

hochverfügbar

georedundant

Orchestrierung Testumgebung.JPG
Quelle cs@27kcloud.de






Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paradigmenwechsel

zu lange an alten Systemen gebunden

Microsoft Releasewechsel

SAP HANA Migration

Abhängigkeiten

nicht agil

langsam


Die derzeitigen Herausforderungen der IT Abteilungen der EVUs lassen sich nur durch einen konsequenten sanften Veränderungsprozess lösen.
  • Automatisierung, Standardisierung, offene Systeme und Cloud Native Anwendungen können hier helfen.
  • Die monolithischen Systeme werden zu Microservice basierten Systemen migriert.
  • ohne kompetente Partnerschaften geht das nicht
  • die Anwendunglandschaft muß komplett überdacht werden
  • neue Anwendungen dürfen nicht vom Einkauf entschieden werden
  • IT liefert nur noch Standard Infrastruktur und Identity Management mit Berechtigung und Security Policy

Fragen und Antworten zur IT[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

alle FAQ zur Kategorie IT (1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frage zur IT stellen